Austauchen aus dem System

Höhlentauchlager Florida 1981

Im Vorfeld des Internationalen Kongresses für Speläologie in Bowling Green/Kentucky wurde in Florida ein Höhlentauchlager unter Leitung von Sheck Exley angeboten.

Ich nahm als Vertreter der deutschen Höhlentaucher daran teil.

Die Besonderheit war, dass mir mit meiner Begleiterin als guide Mary Ellen Eckhoff, die Partnerin von Sheck Exley, exklusiv zugeteilt war. Das bedeutete, dass wir die meisten Traum-Höhlentauchspots zu dritt genießen konnten.

Das Gruppenbild zeigt die meisten der Teilnehmenden – natürlich ist der Fotograf nicht auf dem Bild….

Vorne unten in der Mitte Sheck Exley, rechts daneben Tom Piscula aus der CSSR. Der 4. von links oben ist Temucin Aygen, damals der bekannteste Publizist über Höhlen in der Türkei. Mary Ellen Eckhoff steht hinter Sheck.

Dieses Höhlentauchlager erbrachte für mich die cave diver licence, unterschrieben von Sheck Exley:

In Shecks Buch „Caverns measureless to man„, ist ein weiteres Foto aus den Tagen des Höhlentauchlagers abgedruckt:

Mary Ellen Eckhoff, Sheck Exley und Shannon Heinerth, 1981